german / deutsch english / englisch spanish / español esperanto
   
 
Displaygroesse-1 Displaygroesse-2 Displaygroesse-3 Schriftgröße 1 Schriftgroesse-2 Schriftgroesse-3 Schriftgroesse-4 Schriftgroesse-5 Schriftgroesse-6 Schriftgroesse-7 Schriftgroesse-8
 

   willkommen
   datenbank
   suchen
   registrieren
   emotionen-blog
   ohrwurm
   zurück
   codierung
   fachhandel
   links


Aus verschiedenen Gründen verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Seite.

Annehmen und diesen Hinweis schließen.





blog

Weblog "Emotionen" und "Wissen".


Hier können Sie Ihre Meinung, Ihr Wissen, Ihre Emotionen darlegen, auch wenn Sie sich vom Thema Fahrrad etwas entfernen. Eine Registrierung im Block ist nicht erforderlich. Näheres über die Beweggründe für die Entstehung und die Handhabung dieses Blogs, lesen Sie hier, im ersten Beitrag.


Kategorie
Juhuuuuuuu...

Beitrag vom 17.01.2010 14:26:23 h, Happy

Juhuuuuuuu..., mein geliebtes Fahrrad habe ich selbst auf der Strasse in Ma... wiedergefunden :)

Ich habe die Polizei gerufen und nachdem sie meinen Ausweis überprüft hatten und die Rahmennummer vom Fahrrad von der Zentrale bestätigt bekommen hatten, haben sie das Schloss kaputt gemacht und mich mit Fahrrad nach Hause geschickt.

Es hat zwar ein paar Stunden mit der Polizei gedauert und mein armer Drahtesel war umgebaut und sehr mitgenommen, aber nach einer Reparatur (160 euro) waren wir wieder vereinigt und konnten auf neue Touren gehen.

Von der Versicherung hatte ich schon 500 euro zurückerstattet bekommen und dafür ein neues Fahrrad gekauft. Als ich geschrieben habe, dass ich es zurück hatt und von den Reparaturkosten erzählt habe, haben sie zugestimmt, dass die Sache für sie so erledigt war.

Jetzt habe ich also zwei Fahrräder, ein altes und ein neues. Bin aber meistens doch mit dem alten unterwegs. Habe ein etwas schräges Verhältnis zu meinem Fahrrad (sage z.B. immer Gekko und er statt Fahrrad und es) und ich freue mich sehr, es wiedergefunden zu haben :)

Viele Grüsse ...
Kommentar vom 07.02.2010 12:53:23 h, Juli

Auch juhuuuuuuuuuuuuu ...

Ich habe meine vor wenigen Tagen aufgegebene Anzeige gelöscht, weil ich mein geliebtes Fahrrad Glücklicherweise einige 100 Meter vom Ort des Diebstahls fein säuberlich in einen Fahrradständer geparkt wiederfand. :D
Kommentar vom 01.04.2010 12:40:18 h, E-Biker

Auch ich konnte meine Anzeige wieder löschen.
Der Diebstahl meines Rabeneick E-Bikes hat sich jedenfalls heute erledigt. Zufälle gibts: Ich fahre die B55 nach Erw... rein und sehe an der Ampel jemanden mit meinem Rad! Habe es gleich am Schloss erkannt. Der Typ darauf fuhr wie mit einem normalen Fahrrad, also ohne Motor. (Kunststück, er hatte ja keinen Schlüssel). Wie dämlich muss man sein, ein E-Bike trampelnderweise zu bewegen? Das Ding wiegt das doppelte, wie ein normales Fahrrad! Er hat aber auf Zuruf sofort angehalten und war auch sehr kooperativ. Er hätte das Fahrrad in der Lakenkuhle im Gebüsch gefunden und behalten. Er konnte halt gerade ein Fahrrad gebrauchen.... Habe dann gleich die Polizei gerufen und konnte das Fahrrad wieder mitnehmen. Ob der Fahrer des Rades auch der Dieb war, ließ sich vor Ort nicht ermitteln. Die Polizei hat ihm jedenfalls nicht geglaubt, und machte ihm auch wenig Hoffnung, dass ihm ein Richter die Geschichte glauben würde. Aber egal: ich bin happy, dass das E-Bike wieder da ist!
Kommentar vom 18.04.2010 18:37:01 h, Chemy

Konnte auch Anzeige wieder löschen, weil: Ich wurde heute von der Polizeidirection Chem... Ost angerufen das ich mein Baby heute noch abholen kann. Ich bin froh das es solche Seiten gibt die es den Dieben schwer macht das Diebesgut zu verkaufen und ich hoffe das alle ihre Räder wieder bekommen.
Kommentar vom 22.04.2010 20:47:44 h, Top-G

Hallo,
ich habe mein Fahrrad zurück. Es wurde am 07.04.2010 in Lei... gestohlen. Es stand in einem ...-Laden gleich 2 Ecken weiter. Für ein paar Euro hat es ein junger Mann zu Geld gemacht. Ich habe die Polizei informiert und es ist nun wieder meins:-).
Manchmal sind es wirklich Leute, die auf die Schnelle ein bisschen Geld brauchen. Und im Gegensatz zu vielen Fachhändlern, die den Nachweis verlangen, dass das Rad wirklich dem gehört, der es verkaufen will, fragen die Secondhand-Shops oftmals nicht nach. Es lohnt sich also, die Augen offen zu halten. Ich habe 2 Wochen gesucht und es hat sich gelohnt :-)
Kommentar vom 17.05.2010 11:21:26 h, MyUnivega

Wir können allen die freudige Mitteilung machen, das das Fahrrad unseres Sohnes (Univega HT-510)am heutigen Sonntag im Nachbarort am Bahnhof gefunden wurde!

Wir finden die Seite echt toll und werden immer mal wieder reinschauen, vielleicht können wir ja auch mal anderen helfen...
Wir haben Suchplakate überall in unserem Ort ausgehängt. Die Chancen auf Erfolg waren 50/50 entweder jemand würde das Rad so schnell wie möglich verkaufen oder für längere Zeit irgendwo verschwinden lassen oder es erfahren viele Leute von dem Diebstahl und irgendwem fällt etwas auf...
Wir hatten Glück und sind total happy!!
Es ist schon enorm, wie viele Gefühle an so einem Drahtesel hängen...

Viele Grüße
Kommentar vom 21.07.2010 07:25:37 h, Gast

Hallo,
ich wollte euch nur mitteilen, dass die Fahndung nach meinem Rad eingestellt werden kann, da es bei Ebay entdeckt wurde.
Mit freundlichen Grüßen
Kommentar vom 22.04.2011 14:23:13 h, Gast

Ich habe meine aufgegebene Anzeige, ... wieder gelöscht, weil: ich das Rad zwei Tage später und ein paar Kilometer weiter abgestellt wiedergefunden habe. Es lohnt sich also, die Umgebung zu prüfen. Leider habe ich bei Euch nicht finden können, wie man seine Anzeige in den "Zurück"-Bereicht transferiert, die Seiten dort haben mich ermuntert mich in der Umgebung genauer umzusehen.
Schön, dass es Eure Site gibt.
Kommentar vom 23.04.2011 20:52:21 h, Administrator

Anmerkung Team fahrrad-gestohlen.de:

Seit wir diesen Blog eingeführt haben, wird die Seite "Zurück" nicht weiter gepflegt.

Viele Grüße
Kommentar vom 10.05.2011 21:06:35 h, Gast

Hallo, liebe Teilnehmer!

Ich wollte nur mitteilen, dass ich mein Rad wiedergefunden habe, das mir am 19.Juli am Bahnhof in St.Pölten gestohlen wurde.
Am 2.5. (fast 10 Monate später!!) habe ich mein Rad am Bahnhof in St.Pölten wieder gesehen - es war abgesperrt. Natürlich habe ich sofort die Polizei gerufen und habe mein Rad wiederbekommen, weil es codiert war und ich dadurch beweisen konnte, dass ich die Eigentümerin bin. Zwar ist es etwas beschädigt (v.a. zerkratzt), aber noch fahrtüchtig. :)
Nach fast 10 Monaten habe ich schon gar nicht mehr damit gerechnet, mein Rad wieder zu bekommen.

Vielen Dank für das Engagement der Betreiben der Homepage
Liebe Grüße, V....
Kommentar vom 17.06.2011 07:09:13 h, Gast

Ich habe meine am 12... aufgegebene Anzeige, mit der Anzeigen-Nummer 2... gelöscht, weil:Auf Nachfrage bei den umliegenden Fundämtern, war es tatsächlich abgegeben worden, es lag auf einem Abrissgrundstück und dazu noch unbeschädigt.
Danke das es diese Website gibt.

 
 
  





  


2017

01.12.2017
Trike wieder da

27.11.2017
Schockiert

12.11.2017
Schweinerei
   1 Kommentar
   zuletzt 15.11.2017

10.10.2017
Fahrrad-Klau am helligsten Tag

20.09.2017
Diebstahl mehrerer Fahrräder

17.09.2017
Rad in Halle (Saale) wiederfinden

13.09.2017
aus Fahrradbox gestohlen

06.09.2017
Mein geliebtes haibike s duro Trekking rc pedelec aus

07.07.2017
Ein paar Gedanken 3 Tage danach...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.07.2017

14.06.2017
Was gibts bloß für Menschen ...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.06.2017

12.05.2017
Klapprad von Stadtverwaltung "entsorgt"

31.01.2017
Kein Kavaliersdelikt
   1 Kommentar
   zuletzt 14.02.2017

13.01.2017
Rache ist Blutwurst


2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009


Und hier finden Sie
uns in den
Online-Communities


     Facebook

   Google+





     

Datenschutz    |    Impressum    |    Kontakt (Mitteilung senden)    |    Frontispiz

Copyright © 2017 EDV-BRAND GmbH    |   Letzte Änderung 11.12.2017   |   S
Besucherzähler
seit 2009