german / deutsch english / englisch spanish / español esperanto
   
 
Displaygroesse-1 Displaygroesse-2 Displaygroesse-3 Schriftgröße 1 Schriftgroesse-2 Schriftgroesse-3 Schriftgroesse-4 Schriftgroesse-5 Schriftgroesse-6 Schriftgroesse-7 Schriftgroesse-8
 

   willkommen
   datenbank
   suchen
   registrieren
   emotionen-blog
   ohrwurm
   zurück
   codierung
   fachhandel
   links


Aus verschiedenen Gründen verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Seite.

Annehmen und diesen Hinweis schließen.





blog

Weblog "Emotionen" und "Wissen".


Hier können Sie Ihre Meinung, Ihr Wissen, Ihre Emotionen darlegen, auch wenn Sie sich vom Thema Fahrrad etwas entfernen. Eine Registrierung im Block ist nicht erforderlich. Näheres über die Beweggründe für die Entstehung und die Handhabung dieses Blogs, lesen Sie hier, im ersten Beitrag.


Kategorie
Dreist, dreister, am dreistesten

Beitrag vom 10.10.2014 11:37:23 h, Outstyler

Was bin ich sauer....

als ich morgens am 29.09 mit meinem Rad zur Arbeit wollte, war ich mehr als entsetzt, denn nicht nur mein geliebtes Cube war fott, sondern auch das Fallrohr für das Regenwasser wurde zerschnitten. Ein gut 8 cm breiter Ring wurde aus dem Rohr raus geschnitten. Das ist das erste mal, dass ich erfahren habe, dass ein Rohr zwecks Diebstahl zerstört wird.

Das fast unglaubliche daran ist, dass dies direkt neben der Haustür unter dem Schlafzimmerfenster einer Nachbarin gemacht wurde....

Ich hoffe, ich bekomme hier Hinweise über mein Rad und den Dieb. Ich möchte mit diesem gerne noch etwas besprechen.....
Kommentar vom 12.10.2014 17:56:46 h, Glubschi

Auch mein Rad wurde direkt am Haus gestohlen. Das macht mich traurig und wütend zugleich!

Warum klaut man ein Fahrrad, was gefühlte Jahre immer an der selben Stelle abgeschlossen steht und macht sich damit vom Acker?! Das Fahrrad ist nicht wertvoll gewesen, es war teilweise gebeult, zerkratzt, hatte Macken hier und da, die Bleche verbeult, einen sehr alten Sattel, ein altes Körbchen.

Dennoch mein Ein und Alles ist weg! Verschluckt, spurlos verschwunden :( Das Schlimmste ist, wie bringe ich es dem Hund bei, der jeden Tag seine 1 1/2 Stunden nebenherläuft als gäbs keinen Morgen. Dreister geht es schon gar nicht mehr. :(

 
 
  





  


2017

07.07.2017
Ein paar Gedanken 3 Tage danach...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.07.2017

14.06.2017
Was gibts bloß für Menschen ...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.06.2017

12.05.2017
Klapprad von Stadtverwaltung "entsorgt"

31.01.2017
Kein Kavaliersdelikt
   1 Kommentar
   zuletzt 14.02.2017

13.01.2017
Rache ist Blutwurst


2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009


Und hier finden Sie
uns in den
Online-Communities


     Facebook

   Google+





     

Datenschutz    |    Impressum    |    Kontakt (Mitteilung senden)    |    Frontispiz

Copyright © 2017 EDV-BRAND GmbH    |   Letzte Änderung 19.08.2017   |   S
Besucherzähler
seit 2009