german / deutsch english / englisch spanish / español esperanto
   
 
Displaygroesse-1 Displaygroesse-2 Displaygroesse-3 Schriftgröße 1 Schriftgroesse-2 Schriftgroesse-3 Schriftgroesse-4 Schriftgroesse-5 Schriftgroesse-6 Schriftgroesse-7 Schriftgroesse-8
 

   willkommen
   datenbank
   suchen
   registrieren
   emotionen-blog
   ohrwurm
   zurück
   codierung
   fachhandel
   links


Aus verschiedenen Gründen verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Seite.

Annehmen und diesen Hinweis schließen.





blog

Weblog "Emotionen" und "Wissen".


Hier können Sie Ihre Meinung, Ihr Wissen, Ihre Emotionen darlegen, auch wenn Sie sich vom Thema Fahrrad etwas entfernen. Eine Registrierung im Block ist nicht erforderlich. Näheres über die Beweggründe für die Entstehung und die Handhabung dieses Blogs, lesen Sie hier, im ersten Beitrag.


Kategorie
Einfach fassungslos

Beitrag vom 06.07.2015 07:45:05 h, Mia

Hallo,

so nun hat es uns auch erwischt.

Das Rad meines Sohnes wurde am Schwimmbad gestohlen. Er hatte sich das Geld zusammengespart um sich dieses Rad leisten zu können. Es ist kein Luxusrad oder so aber auch ca. 300 Euro ist für einen herangehenden Jugendlichen viel Geld.

Dieses Gefühl kann man einfach nicht beschreiben, beklaut zu werden. Es ist eines von den miesesten Dingen die man jemanden anderen antuen kann.

Er hat alles richtig gemacht. Das Rad war an einem Fahrradständer mit einem super Schloss (Eines von diesen wir sind eigentlich unknackbar-Dingern) gesichert.

Er fühlt sich mies und macht sich Vorwürfe warum er denn überhaupt, bei ca. 38 Grad auch ins Schwimmbad fahren musste. Die Probleme die sich ja nun erst noch ergeben, wie komme ich in die Schule, wie kann ich mich nun Mittags fortbewegen usw.

Diese Leute dürfen mir echt nicht unter die Finger kommen, ich wüsste nicht was dann wäre.

Jetzt hoffen wir mal das es vielleicht doch noch ein Happy End für meinen Sohn gibt.

DANKE fürs Lesen

Gruß Mia
Kommentar vom 06.07.2015 15:43:53 h, Rose

Hi Mia,

ich kann genau nachvollziehen, wie sich dein Sohn jetzt fühlen muss. Mir wurde am 02.07.2015 mein Fahrrad klaut. Und das größte Absurdum daran: ich habe es vor zwei Tagen neu gekauft. Ich bin einmal damit zur S-Bahn gefahren, habe es sicher am Radständer mit dem Rahmen abgesperrt. Da komme ich zurück und traue meinen Augen kaum: es ist weg.

Mir stellt sich seitdem auch immer die Frage, wie man einfach so andere Menschen beklauen kann, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Gerade bei Fahrrädern hat man immer eine besondere emotionale Beziehung, denn diese bringen uns von A nach B und sind ein treuer Begleiter.

Ich wünsche euch ganz viel Glück und hoffe, dass dein Sohn sein Fahrrad wieder bekommt.

LG Rose
Kommentar vom 14.07.2015 08:03:29 h, Nina

Hallo Mia, auch uns hat der Fahrradklau erwischt. Wir wohnen in einem 5000-Seelen-Kaff und nun wurden unserem Enkel und seinem Freund die Dirtbikes geklaut. Es war ein Weihnachtsgeschenk und er hat sein Erspartes dazugegeben.

Ich könnte ausrasten und die Polizei tut nix. Die kommen nicht mal zum Tatort. Da müssen die Jungs noch aufs Revier laufen. Es gab sogar Zeugen, die mussten auch mit aufs Revier. Die Antwort der Kollegen "da werden wir nicht viel tun können". Na hallo, die werden schließlich auch von meinen Steuergeldern bezahlt.

MfG und wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, was ich auch für dich hoffe

Nina

 
 
  





  


2017

01.12.2017
Trike wieder da

27.11.2017
Schockiert

12.11.2017
Schweinerei
   1 Kommentar
   zuletzt 15.11.2017

10.10.2017
Fahrrad-Klau am helligsten Tag

20.09.2017
Diebstahl mehrerer Fahrräder

17.09.2017
Rad in Halle (Saale) wiederfinden

13.09.2017
aus Fahrradbox gestohlen

06.09.2017
Mein geliebtes haibike s duro Trekking rc pedelec aus

07.07.2017
Ein paar Gedanken 3 Tage danach...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.07.2017

14.06.2017
Was gibts bloß für Menschen ...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.06.2017

12.05.2017
Klapprad von Stadtverwaltung "entsorgt"

31.01.2017
Kein Kavaliersdelikt
   1 Kommentar
   zuletzt 14.02.2017

13.01.2017
Rache ist Blutwurst


2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009


Und hier finden Sie
uns in den
Online-Communities


     Facebook

   Google+





     

Datenschutz    |    Impressum    |    Kontakt (Mitteilung senden)    |    Frontispiz

Copyright © 2017 EDV-BRAND GmbH    |   Letzte Änderung 11.12.2017   |   S
Besucherzähler
seit 2009