german / deutsch english / englisch spanish / español esperanto
   
 
Displaygroesse-1 Displaygroesse-2 Displaygroesse-3 Schriftgröße 1 Schriftgroesse-2 Schriftgroesse-3 Schriftgroesse-4 Schriftgroesse-5 Schriftgroesse-6 Schriftgroesse-7 Schriftgroesse-8
 

   willkommen
   datenbank
   suchen
   registrieren
   emotionen-blog
   ohrwurm
   zurück
   codierung
   fachhandel
   links


Aus verschiedenen Gründen verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Seite.

Annehmen und diesen Hinweis schließen.





blog

Weblog "Emotionen" und "Wissen".


Hier können Sie Ihre Meinung, Ihr Wissen, Ihre Emotionen darlegen, auch wenn Sie sich vom Thema Fahrrad etwas entfernen. Eine Registrierung im Block ist nicht erforderlich. Näheres über die Beweggründe für die Entstehung und die Handhabung dieses Blogs, lesen Sie hier, im ersten Beitrag.


Kategorie
Was gibts bloß für Menschen ...

Beitrag vom 14.06.2017 23:08:02 h, Nokomis

Ich finde gar keine Ruhe.
Heute am frühen Abend wollte ich nach der Arbeit noch einmal das warme Wetter nutzen und eine schöne Strecke mit meinem, immer noch neuen, Stevens Trekkingrad drehen. Da traute ich meinen Augen nicht. DennSchlüsselmin der Hand stand ich vor meiner aufgebrochenen Kellertür...und mein Fahrrad war weg. Ich fühlte mich wie im Nebel als ich daraufhin die 110 wählte, um eine Anzeige zu erstattet.
Das darf doch nicht wahr sein, grade hätte ich das Rad abbezahlt, eine meiner ersten großen Anschaffungen und auch immer ein Stück Freiheit.
Einfach weg.
Irgendjemand ohne Gewissen hat mein Eigentum aufgebrochen und entwendet...dienVorstellung ist regelrecht eckelhaft. Es kommen viele Gedanken, die sich darum drehen was man dem Täter alles an Schlechtigkeiten wünscht...und dann wieder: es ist niemand zu Schaden gekommen, ein Fahrrad ist nur eine Sache. und doch fühle ich mich tief getroffen und in meinem Leben empfindlich gestört. Sinnlose Fragen, wo mein schönes Fahrrad nun ist und wer damit fahren wird kommen hoch. Darauf wird es keine Antworten geben.
Es ist nun so. Das ist so was von gar nicht zufriedenstellend...und mal wieder wird es keine Gerechtigkeit geben.
Kommentar vom 25.06.2017 17:45:02 h, Kers

Ich verstehe dich total und es tut mir wahnsinnig leid. Auch mir wurde mein Fahrrad geklaut. Es war zwar schon ziemlich alt aber gut in Schuss und es hatte zudem noch einen hohen ideellen Wert für mich. Es war ein Erbstück. Alles Gute für dich und drücke die Daumen evtl taucht es noch auf!

 
 
  





  


2017

01.12.2017
Trike wieder da

27.11.2017
Schockiert

12.11.2017
Schweinerei
   1 Kommentar
   zuletzt 15.11.2017

10.10.2017
Fahrrad-Klau am helligsten Tag

20.09.2017
Diebstahl mehrerer Fahrräder

17.09.2017
Rad in Halle (Saale) wiederfinden

13.09.2017
aus Fahrradbox gestohlen

06.09.2017
Mein geliebtes haibike s duro Trekking rc pedelec aus

07.07.2017
Ein paar Gedanken 3 Tage danach...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.07.2017

14.06.2017
Was gibts bloß für Menschen ...
   1 Kommentar
   zuletzt 25.06.2017

12.05.2017
Klapprad von Stadtverwaltung "entsorgt"

31.01.2017
Kein Kavaliersdelikt
   1 Kommentar
   zuletzt 14.02.2017

13.01.2017
Rache ist Blutwurst


2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009


Und hier finden Sie
uns in den
Online-Communities


     Facebook

   Google+





     

Datenschutz    |    Impressum    |    Kontakt (Mitteilung senden)    |    Frontispiz

Copyright © 2017 EDV-BRAND GmbH    |   Letzte Änderung 11.12.2017   |   S
Besucherzähler
seit 2009