german / deutsch english / englisch spanish / español esperanto
 

Verschiedene Funktionen dieser Webseite erfordern das Setzen von Cookies. Hierfür erbitten wir Ihre Zustimmung. Erst mit Ihrer Zustimmung können Sie alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen. Außerdem haben wir auf unseren Seiten Werbung von Drittanbietern vorgesehen. Erst diese Werbung ermöglicht die kostenlose Bereitstellung unserer Webseite. Auch diese Drittanbieter setzen Cookies. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Seite.

Setzten von Cookies erlauben und diesen Hinweis schließen.

(Auf unserer Datenschutz-Seite können Sie diese Zusage jederzeit zurücknehmen.)


blog

Weblog "Emotionen" und "Wissen".


Hier können Sie Ihre Meinung, Ihr Wissen, Ihre Emotionen darlegen, auch wenn Sie sich vom Thema Fahrrad etwas entfernen. Eine Registrierung im Block ist nicht erforderlich. Näheres über die Beweggründe für die Entstehung und die Handhabung dieses Blogs, lesen Sie hier, im ersten Beitrag.


Kategorie
Fahrradklau der besonderen Art

Beitrag vom 01.04.2018 12:46:59 h, Suzanne

Wo ist der Sinn?
Ich habe zwei Räder, beide ziemlich alt und einfach und nicht mehr besonders hübsch. Aneinandergekettet und beide an eine Stange gekettet mit zwei Spiralschlössern. Dachte, für diese Art von Rad interessiert sich eh keiner. Vorgestern morgen die Ɯberraschung: Doch! Es war nur noch eines da. Sehr freundlich hatte der Dieb das zerschnittene Schloß des übriggebliebenen Rades mehrmals fest hinten um das Kettenrad gewickelt. Keine Chance, es herauszufriemeln. Gleichzeitig ist nun ein Reifen platt. So stand es - nun unabgeschlossen - da. Ich kann jetzt gerade also auch nicht fahren. Gestern abend lief ich auf dem Nachhauseweg an einem Nachbarhaus 20 Meter entfernt vorbei - stets mit einem großen Schiebetor verschlossen. Dort das große Erstaunen: Direkt dahinter liegt mein zweites Fahrrad! Offenbar hat der Dieb es lustig gefunden, mein Rad über das Tor zu werfen. Die Hausbewohner sind wohl verreist, die Rolläden unten. Mir fällt dazu nichts mehr ein. Wer hat von einer solchen Aktion einen Nutzen? Warum macht man sich die Mühe, zwei Schlösser zu zerschneiden, nur um destruktiv mit den Rädern umzugehen? Diese mangelnde Wertschätzung vor der Ressource Fahrrad macht mich noch trauriger.

 
 
  





  


2019

28.11.2019
Rechtliche Situation bei vermutetem Fahrradwiederfund
   1 Kommentar
   zuletzt 01.12.2019

13.10.2019
Gestohlenes Fahrrad unserer 13jährigen
   1 Kommentar
   zuletzt 13.11.2019

26.09.2019
fahrrad in parsberg Hbh gestohlen

07.07.2019
Dresden/Cityherberge mein Diamant E-Bike gestohlen

06.07.2019
Klau in den Nl

11.06.2019
Abschaum


2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009


Und hier finden Sie
uns in den
Online-Communities:


     Facebook

Werbung:

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.




     

Datenschutz    |    Impressum    |    Kontakt

Copyright © 2019 by EDV-BRAND GmbH, Bad Breisig
Webseitengestaltung: EDV-BRAND GmbH, Bad Breisig    |   S

Besucherzähler